Das ist dein Ausbildungsplatz

Du machst deine Ausbildung bei der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH an einem unserer Standorte in Berlin Spandau, Steglitz, Kreuzberg oder Reinickendorf. Wir betreiben in Berlin fünf Pflegeheime und zwei Tagespflegen. Deine Ausbildung beginnt wahlweise am 1. April oder 1. Oktober 2020.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in einen schulischen und einen praktischen Teil. Dabei wechseln sich Theorie und Praxis regelmäßig ab. Während der praktischen Ausbildung sammelst du Erfahrungen in unseren vollstationären Pflegebereichen, Tagesstätten, in einem ambulanten Pflegedienst, einem Krankenhaus, in der Kinderpflege sowie beim Sozialdienst. Deinen theoretischen Unterricht absolvierst du in Form von Blockunterricht über jeweils 6 Wochen wahlweise amCampus in Berlin-Buch, im Evangelischen Johannesstift Berlin in Spandau oder den Lazarus Schulen Berlin in Mitte.

Das bekommst Du von uns!

  • Deine monatliche Vergütung beträgt im 1. Jahr 1.200 Euro, im 2. Jahr 1.300 Euro und im 3. Jahr 1.400 Euro.
  • Zusätzlich zahlen wir dir einmal jährlich ein Weihnachtsgeld.
  • Du hast 27 Urlaubstage zur Verfügung.
  • Für die tägliche Arbeit erhältst du hochwertige Poloshirts und jährlich einen Zuschuss von bis zu 55,- Euro zur Berufskleidung.
  • In unseren Restaurants und Cafés gibt es Rabatte für dich auf Speisen und Getränke.
  • Du erhältst Unterstützung durch erfahrene Praxisanleiter und wir bereiten dich gezielt auf deine Abschlußprüfung vor.
  • Wenn du deine Ausbildung erfolgreich abschließt, dann hast du eine „Jobgarantie“, d. h. wir übernehmen dich.
  • Wir bieten dir diverse Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten: Entwickle dich zum Experten bzw. zur Expertin, zur Praxisanleiterin oder zur Wohnbereichsleitung bis hin zur Pflegedienst- und Hausleitung.

Deine Aufgaben bei uns

  • Du unterstützt unsere Pflegekräfte bei der Körperpflege (Waschen, Baden, Kämmen etc.) und beim Anziehen der Bewohnerinnen und Bewohner.
  • Bei der Vorbereitung von Mahlzeiten hilfst du genauso wie beim Essen.
  • Du assistierst bei ärztlichen Tätigkeiten, wie z. B. Wundverbände anlegen.
  • Du führst Gespräche mit Bewohnerinnen und Bewohnern, hörst aufmerksam zu und leistest ihnen Gesellschaft.
  • Den Tagesablauf auf den Wohnbereichen gestaltest du aktiv mit.
  • Du planst Beschäftigungsangebote und führst diese eigenverantwortlich durch.
  • Unsere Bewohnerinnen und Bewohner begleitest du auf Ausflügen.

Diese Eigenschaften, Fähigkeiten und Voraussetzungen wünschen wir uns von dir

Eins ist klar: Der Beruf Pflegefachfrau*mann ist nicht jedermanns Sache. Vielleicht jedoch genau deine! Damit du einschätzen kannst, ob der Beruf etwas für dich ist, solltest du folgende Eigenschaften, Fähigkeiten und Voraussetzungen mitbringen:

  • Interesse, Neugier und Spaß am Umgang mit Menschen, denn du kommst täglich mit Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen, Kollegen, Ärzten oder Sozialarbeitern in Kontakt.
  • Geduld und Einfühlungsvermögen, denn es kann sein, dass die älteren Menschen dich nicht immer gleich richtig verstehen.
  • Pflege ist außerdem eine körperliche Arbeit, du musst zupacken können.
  • Bereitschaft zu unterschiedlichen Zeiten zu arbeiten, denn unsere Bewohnerinnen und Bewohner werden 24 Stunden am Tag versorgt.

Dein Arbeitgeber

Du arbeitest zukünftig mit über 700 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH. Wir sind in Berlin und Hamburg ein Anbieter von Wohn- und Betreuungsangeboten für erwachsene Menschen und gehören zur AGAPLESION gAG mit über 100 Einrichtungen und 19.000 Mitarbeitern in ganz Deutschland.

Bewirb dich jetzt!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bestehend aus Lebenslauf, deinen Schulzeugnissen und auf Nachweise von Tätigkeiten in der Pflege, sofern vorhanden.

Mach deine Ausbildung bei uns und unterstütze uns bei der täglichen Herausforderung, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern gemäß unserem Leitgedanken ein "Zuhause in christlicher Geborgenheit" zu geben.

Wenn du Fragen hast, dann ruf unsere Ausbildungsbeauftragte Frau Cornelia Clauß unter der Telefonnummer 030 89 79 12 37 an.